Musau Winter

Gemeinde Musau

Der Ort liegt am linken Lechufer, nur sechs Kilometer nordwestlich vom Bezirkshauptort Reutte. Musau ist eine Streusiedlung, deren Ortsteile Rosschläg, Brandstatt, Höllmühle, Saba, Leite, Hofstatt, Riedle und Platte auf einer Länge von rund 4 Kilometern verteilt sind.

Musau

821 m Meereshöhe

390 Einwohner

Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes findet sich 1218, die Geschichte des Dorfes reicht jedoch ins 9. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit war Musau mit dem Kloster St. Mang in Füssen (D) verbunden, auch das Stift Stams in Tirol besaß hier Grund und Boden. Später übte Vils die Gerichtsbarkeit aus. An der Straße von Musau nach Vils betrieben die dort herrschenden Herren von Hohenegg ein Straßenzollamt.

Bereits im 16. Jahrhundert wird eine Brücke über den Lech erwähnt, die 1914 aus Beton erbaute Ulrichsbrücke wird heute als Radweg genutzt, eine neuere Brücke dient nun stattdessen dem Straßenverkehr. 1816 kam Musau dann zu Tirol.

Bis nach dem Zweiten Weltkrieg war die Landwirtschaft, vor allem die Viehzucht, der Haupterwerb der Dorfbewohner. Sie konnte die Lebensgrundlage aber nicht decken, sodass, wie aus allen Gegenden des Außerferns, ein Teil der Männer und Kinder (Schwabenkinder!) gezwungen waren, den Sommer über als Gastarbeiter im Ausland ein paar Kreuzer für den Lebensunterhalt dazuzuverdienen. Mit der aufkommenden Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurden in Reutte und im angrenzenden Allgäu Arbeitsplätze geschaffen, die auch der Musauer Bevölkerung zugutekamen.

In Musau wird noch altes Brauchtum gelebt – in unserem Blog erfahren Sie mehr über den Brauch des Bareigang.

Die grenznahe Lage und die guten Straßenverbindungen nach Innertirol sind eine ideale Voraussetzung für Ausflüge. Musau ist ebenfalls idealer Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen auf Hütten und Almen.

Mehr Interessantes zum Thema

Lechradweg

Der Lechradweg ist der ideale Radweg für große und kleine Radler. Hier radeln Sie am Lech entlang und erkunden die einzigartige Wildflusslandschaft.
Mehr erfahren

Rad- und (E)-MTB Strecken

Idyllische Landschaft, gemütliche Almen und Hütten, Strecken für jeden Geschmack: Der Naturpark Reutte ist die ideale Urlaubsregion für Radfahrer.
Mehr erfahren

Almen- und Hüttentouren

Lassen Sie sich in den gemütlichen Almen und Hütten der Naturparkregion Reutte die typisch tirolerischen Spezialitäten schmecken.
Mehr erfahren

LiveCams aus der Region Reutte

ZAMG Ajax Wetter
Bereitgestellt von ZAMG

Hier geht's zu unserem Blog

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns!

Telefon: +43 5672 62336
E-Mail:    info@reutte.com
Fax:          +43 5672 - 62336 - 40

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte, Österreich

Bitte beachten Sie, dass unsere Inhalte vorübergehend nur in deutscher Sprache abrufbar sind. In Kürze werden Ihnen die Informationen auch auf Englisch zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Telefon: +43 5672 62336
Website durchsuchen